17. Juni 2012 - Bus-Tour ins "Merks Motor Museum" nach Nürnberg


Claus Merk und seine Tochter Christine Merk
vor einem knallroten Jaguar XK 140 OTS
(entnommen einem NN-Artikel von Ute Wolf
Foto NN Harald Sippel)
  Kontakt
über den Seniorenbeirat
Horst Münck
Hans Münck

Wiesengrund 1
91074 Herzogenaurach
Tel: +49 (9132) 73 71 68
eMail: Seniorenbeirat@herzovision.de
Sie erreichen uns
am Dienstag, Mittwoch
von 15:00 bis 17:00 Uhr
am Donnerstag
von 16:00 bis 18:00 Uhr
und nach Vereinbarung
(an Feiertagen geschlossen)


zurück zu ► Ausfahrten
 

Liebe Oldtimer-Freunde

Was in der Einladung sehr knapp klang

  • treffen um 10:00 Uhr auf dem Hubmann-Parkplatz
  • von dort Busfahrt nach Nürnberg zu ► Merks Motor Museum
    für einen persönlichen Blick auf "alte Autos und Motorräder"
  • danach Weiterfahrt nach Fürth Burgfarrnbach ins ► Obstgärtla
    zur geistigen und körperlichen Erbauung nach soviel schönem "altem Blech"

 war für uns ein voller Erfolg.

"Merks Motor Museum"

Da hat der begeisterte Sammler Claus Merk, zusammen mit ebenso begeisterten Freunden, gleich hier "nebenan" in Nürnberg eine Sammlung von

  • 84 Oldtimern und
  • 20 Motorrädern

aufgebaut, die er seit April 2011 der Öffentlickeit präsentiert.


Wir als "Öffentlichkeit" waren ebenso begeistert und wir können nur raten, lassen Sie sich anstecken, statten Sie Claus Merk und seiner Tochter Christine doch mal einen Besuch ab. Es lohnt sich!


Im Internet gibt es verschiedene Informationen zu "Merks Motor Museum".
Eine Quelle haben wir hier verlinkt:

► Abendzeitung - München - 30. März 2011

 
Für die Oldtimer-Freunde
Hans Münck 


zurück zu ► Ausfahrten

Seniorenbeirat Herzogenaurach | seniorenbeirat@herzovision.de | +49 (9132) 73 71 68