Organisierte Nachbarschaftshilfe
Dechsendorf, Erlangen & Umgebung (OND) -
Ortsgruppe Herzogenaurach


(Grafik Hans-Jürgen Heinzel)

 Kontakt
Seniorenbüro
Hans-Jürgen Heinzel
Herbert Goldmann
Hintere Gasse 32
91074 Herzogenaurach
Tel: +49 (9132) 73 71 69
eMail: Seniorenbuero@herzovision.de
Sie erreichen uns
am Dienstag
von 15:00 bis 17:00 Uhr
und am Donnerstag
von 16:00 bis 18:00 Uhr
(an Feiertagen geschlossen)

Informationen zu unseren Marktreffen 2018

 

Markttreffen am 26. Juli

Im Juli hat es zwar nicht geregnet, dafür war es drückend heiß. Gott sei Dank verfügt der Raum im Generationen.Zentrum über eine Umluftanlage, die die Innentemperatur erträglich hielt.
 

Das Markttreffen an sich war gut besucht, allerdings mit sehr wenig Tauschgegenständen. Trotzdem fand ein reger Info-Austausch statt, bei den Markttreffen geht es ja auch um Kommunikation unter den Teilnehmern.
Zwei Teilnehmer haben sich wieder neu aufnehmen lassen, HerzoTausch hat damit nun bereits 33 Mitglieder.
 

Die Baustelle hinter dem Generationen.Zentrum ist verschwunden, damit könnte bei den nächsten Markttreffen zumindest zum be- und entladen wieder mit dem Auto angefahren werden.
 

Unser erster Bürgermeister, Dr. German Hacker hat dem Markttreffen einen überraschenden Besuch abgestattet. Nachdem ausnahmsweise an diesem Donnerstag keine Stadtratssitzung stattfand, hat er die Chance genutzt, sich einmal selbst über unsere Aktivitäten zu informieren. Dafür herzlichen Dank, zeigt es doch wieder einmal, welche Aufmerksamkeit und Wertschätzung die Gremien der Stadt Herzogenaurach den ehrenamtlichen Aktivitäten entgegen bringen!


Markttreffen am 28. Juni

Das Markttreffen im Juni war trotz eines heftigen Regenschauers, der just kurz vor 18:00 Uhr niederging, gut besucht.
 
 
 
 

Als Gast konnte dieses Mal Herr Wienke, der neue Leiter des Herzogenauracher Seniorenbüros, begrüßt werden. Er wollte sich im Wesentlichen darüber informieren, was HerzoTausch so macht und wie ein Markttreffen abläuft.
Natürlich hat er bei dieser Gelegenheit auch sich selbst, sowie die Aufgaben des Seniorenbeirates und des Seniorenbüros vorgestellt und die Anwesenden animiert, diese Leistung der Stadt Herzogenaurach auch in Anspruch zu nehmen.
 



Die Markttreffen leiden in letzter Zeit etwas unter einer rückläufigen Beteiligung sowie recht wenigen Tauschgegen-ständen.  

  

Die Diskussion unter den Anwesenden ergab, dass das im Wesentlichen auf die schlechte Erreichbarkeit des Generationen.Zentrums mit einem Fahrzeug und den fehlenden Parkmöglichkeiten zurückzuführen ist.
Die Tauschgegenstände müssen über einen längeren Weg getragen werden, was vielen Teilnehmern einfach zu beschwerlich wird.
Durch die aktuelle Baustelle im Hof des Generationen.Zentrums wird diese Situation noch weiter verschärft, da dadurch nicht einmal mehr ein kurzes Heranfahren zum Ausladen möglich ist. Das Organisationsteam wird sich deshalb darum bemühen, für 2018 einen besser geeigneten Standort für die Markttreffen zu finden.
 


Markttreffen am 24. Mai

Kein Betrag.


Markttreffen am 26. April

Auf dem letzten Markttreffen hatten wir ja ausführlich über den Wechsel unserer Internetplattform von „Tauschen ohne Geld (TOG)“ zu „Obelio“ berichtet.
  

Der Wechsel hat zum 1.4. stattgefunden. Ein Team von Mitgliedern aus Dechsendorf, Bubenreuth und Herzogenaurach hat die Migration in enger Zusammenarbeit mit dem Obelio-Team mit einigem Aufwand, aber letztendlich doch problemlos und erfolgreich, gestemmt!
Obelio ist jetzt voll funktionsfähig.
 

Ein wichtiger Hinweis:
Entgegen den Ankündigungen, wurde TOG doch nicht am 31.3. endgültig abgeschaltet. Die Daten wurden von uns aber am 1.4. umgestellt.
D.h., sollte jemand nach dem 31.3. noch etwas in TOG gearbeitet haben, sind diese Daten erst mal verschwunden und müssen in Obelio noch einmal erfasst werden!
In diesem Falle bitte eine kurze Info an das HerzoTausch Organisationsteam geben.
 

Auf dem Markttreffen wurde das neue System vorgestellt und eine ausführliche Einweisung gegeben. Jetzt geht es erst mal ans arbeiten und üben. Sollten sich noch Fragen ergeben, auch da bitte an das Organisationsteam wenden.
 
 





Ansonsten stand das Markttreffen vornehmlich unter dem Motto „Pflanzen tauschen“.






Es wurden neben vielen anderen Dingen auch etliche Pflanzen angeboten. Da die Pflanzzeit aber noch nicht vorbei ist, werden wir auch das nächste Markttreffen im Mai unter das Motto „Pflanzen und Gartenbücher“ stellen.


Markttreffen am 22. März

Das Markttreffen im März stand überwiegend im Zeichen der Ablösung der „Tauschen-ohne-Geld“ (TOG) Plattform im Internet.
  

Wir wurden im Januar darüber informiert, dass der bisherige Verantwortliche für unsere Plattform TOG, auf der wir im Internet unsere Anzeigen schalten und unsere Tauschgeschäfte abwickeln aus persönlichen Gründen die Betreuung einstellt. Wir haben uns deshalb in der OND intensiv darum bemüht, eine Alternative zu finden, und sind mit der neuen Internetplattform „Obelio“ auch fündig geworden.
 

Damit die Mitglieder nicht auf sich gestellt sind, werden einige Mitglieder des OND-Organisationsteams zu Administratoren geschult, die dann wiederum unsere Mitglieder schulen können und sie, wie bisher auch, laufend zu unterstützen.
 

Wer möchte, kann heute schon einmal unter einer Gastkennung reinschauen
► Obelio
 
 

Dann wünschen wir allen noch ein frohes Osterfest und hoffen, dass der Umstieg ohne große Kopfschmerzen gelingt!

 


 


Markttreffen am 22. Februar

Kein Betrag.


Markttreffen am 25. Januar

Nach der Weihnachtspause ging es im Januar wieder los.
Etwa 20 HerzoTausch-Mitglieder hatten sich im Generationen.Zentrum eingefunden.
  

Mittlerweile hat sich ein fester Kern von 10 bis 15 Personen etabliert, der die Markttreffen regelmäßig besucht.
Die Geräuschkulisse im Raum lässt die Intensität der Gespräche und des Informationsaustauschs erahnen.
 

Ergänzt wird der Kreis dann von einigen Mitgliedern, die in unregelmäßigen Abständen dazu stoßen, sowie weiterhin neuen Interessenten, die sich über HerzoTausch informieren wollen, da sie einen Beitritt erwägen.
 

Diese Interessenten werden am Rande des Markttreffens ausführlich informiert und können alle Fragen loswerden, um sich dann in Ruhe zu entscheiden.
 

Für die HerzoTausch-Mitglieder besteht darüber hinaus die Möglichkeit, am Rande des Tauschgeschehens Hilfestellung zu erhalten, bei Fragen zur Internetplattform „Tauschen ohne Geld“, über die alle Tauschaktivitäten abgewickelt werden.


 
► zurück
zur Nachbarschaftshilfe

 

 

 

Seniorenbeirat Herzogenaurach | seniorenbeirat@herzovision.de | +49 (9132) 73 71 68