Gedächtnistraining


Das Hirn-Mobil
(Grafik "ausgeliehen" bei
► Sagitta Meissner und Gisela Poppenberg)
 Kontakt
Seniorenbüro
Friedrich Speth
Hintere Gasse 32
91074 Herzogenaurach
Tel.: +49 (9132) 73 71 69
eMail: seniorenbuero@herzovision.de
Sie erreichen uns
am Dienstag
von 15:00 bis 17:00 Uhr
am Donnerstag
von 16:00 bis 18:00 Uhr
und nach Vereinbarung
(an Feiertagen geschlossen)

Wir treffen uns zum Gedächtnistraining
jeden 1. und 3. Dienstag im Monat

von 15:00 bis 16:30 Uhr
in den Räumen des Seniorenbüros
Leitung: Friedrich Speth
 
 


 

Ein Mensch, der sich von Gott und Welt
mit einem anderem unterhält
muss dabei leider rasch erlahmen:
Vergessen hat er alle Namen!
Wer war‘s doch gleich? Sie wissen‘s doch....
Der Dings, naja wie hieß er noch?
Der damals, gegen Ostern ging‘s,
In Dings gewesen mit dem Dings! 
                                         Eugen Roth
 

 

Wer kennt nicht die geschilderte Situation.
Dagegen kann man etwas tun, es gibt Strategien, die man lernen kann.
 

Weiterhin wirkt regelmäßiges und vielseitiges Üben dem unvermeidlichen Nachlassen der Gehirnleistung entgegen. Die Hirnforschung hat Beweise dafür aufgezeigt.
In vielen Fällen ist aber nicht das Gedächtnis das Problem, sondern die Konzentrationsfähigkeit. Es gibt einfach zuviel Ablenkung;
deshalb das Gedächtnistraining. 
 

Wie:

Spielerisch ohne Stress, keine Konkurrenzen, mit Spaß und abwechslungsreich, Ausrichtung auf positive Erlebnisse
 

Was:

Konzentrationsübungen, lernen mit Zeitbegrenzung, Schulung des räumlich und visuellen Vorstellungsvermögen, Vorstellung von Lernstrategien, logische Aufgaben, Wortfindungsspiele, Sitzgymnastik, Atemübungen, Entspannungstechniken, theoretische Informationen.
 

Wer:

Jeder der Lust hat in fröhlicher Runde gemeinsam Spaß zu haben.
 

Wann:

Den nächsten Termin können Sie im Seniorenbüro erfragen.
 

Wo:

Übungsraum des Seniorenbüros
  

Ihr
Friedrich Speth


► zurück
zur Übersicht

Seniorenbeirat Herzogenaurach | seniorenbeirat@herzovision.de | +49 (9132) 73 71 68