Puppenhaus Freudenstein 


Nach dem Wiedereinzug...
(Foto Manfred Manzke)
 Kontakt
HerzoSeniorenbüro
Christine Müller
Jutta Hess
Wiesengrund 1
91074 Herzogenaurach
Tel.: +49 (9132) 73 71 69
eMail: seniorenbuero@herzovision.de
Sie erreichen uns
am Dienstag
von 15:00 bis 17:00 Uhr
am Donnerstag
von 16:00 bis 18:00 Uhr
und nach Vereinbarung
(an Feiertagen geschlossen)


zurück zu ► Puppenstuben 

Was machst Du,...

… wenn Du nur ein kleines "Puppenhaus-Grundstück" hast?
Na, du baust nach oben...


Auch damals galt, mit vorhandenem Platz ökonomisch umzugehen. War im Kinderzimmer und/oder der "Guten Stube" nicht viel Platz und sollte den Kindern mehr als ein Puppenstuben-Raum zur Verfügung stehen, dann blieb nur eine Richtung: Ein weiteres Stockwerk musste drauf!


Dieses sehr interessante Puppenhaus wurde dem Seniorenbeirat von Familie Freudenstein aus Herzogenaurach überlassen.


Nach der technischen Renovierung durch die Heinzelmänner kamen die Damen der Bastel-Näh- und Strick-Gruppe und kümmerten sich um alle Innenarbeiten.


Als letztes Gewerk bekam das Puppenhaus ein neues Dach.


Nachdem alle Arbeiten am Puppenhaus zur Zufriedenheit durchgeführt waren, konnten das Schlafzimmer im Erdgeschoß und das Wohnzimmer im ersten Stock möbliert werden und alle Bewohner konnten ihre neuen Räume beziehen.

Kleiner Puppenstuben-Steckbrief

  • Das Alter des Puppenhauses?
    Hierzu gibt es keine genauen Daten. Das Puppenhaus dürfte ab über
    80 Jahre alt sein.
  • Für wen war das Puppenhaus gedacht?
    Geschenkt bekommen hat das Puppenhaus die Großmutter von
    Frau Freudenstein.
  • Wie hat das Puppenhaus bis heute überdauert?
    Leider haben wir darüber keine Informationen. 
  • Besonderheit(en) dieses Puppenhauses?
    Es hat zwei Stockwerke, einen Vogelkäfig, das obligatorische Bild mit einem religiösen Motiv über dem Ehebett und statt eigenem Kinderzimmer gab's für den Nachwuchs nur eine Wiege im elterlichen Schlafzimmer.

Wer hat's 2018 renoviert?

An der Puppenhaus-Renovierung und der Einrichtung haben 2018 gearbeitet:

  • Tapeziert
    Andreas Lorz
  • Ausstattung
    Gisela Gessner, Renate Menges, Christine Müller
    Kleinteile wurden von der Näh,- und Bastelgruppe beigesteuert.
  • Dach
    Rainer Menges
  • Abdeckung
    Christine Müller, Jutta Hess

Ohne Spende(n) wäre auch dieses Puppenhaus nicht so schön geworden

  • Bodenbelag
    Firma KUWE Herzogenaurach, Irmgard Wirth

Wollen Sie die Bilder größer sehen, einfach drauf klicken...
(alle Fotos Manfred Manzke)

Da war der Sternenhimmel noch zu sehenIm Erdgeschoß das Schlafzimmer...… und im Obergeschoß das Wohnzimmer
 
Alle Möbel haben den Wiedereinzug heil überstandenJetzt auch von oben "wetterdicht" 

zurück zu ► Puppenstuben 

Weiter

Seniorenbeirat Herzogenaurach | seniorenbeirat@herzovision.de | +49 (9132) 73 71 68