20. September 2017
in Welbhausen und Bullenheim


Wir bringen zusammen was es in der Natur (noch) nicht gibt - die neue "Traubenorchidee" oder "Orchideentraube" 
(Foto: Currlin Orchideen und Manfred Manzke)

 Kontakt
Seniorenbeirat
Brüne Soltau
Hintere Gasse 32
91074 Herzogenaurach
Tel.: +49 (9132) 73 71 68
eMail: seniorenbeirat@herzovision.de
Sie erreichen uns
am Dienstag
von 15:00 bis 17:00 Uhr
am Donnerstag
von 16:00 bis 18:00 Uhr
und nach Vereinbarung
(an Feiertagen

Unsere Fahrt nach Welbhausen (Orchideen-Paradies) und Bullenheim (Wein-Paradies)

Zwei Paradiese haben wir in diesem Jahr im September besucht.
 


  • Unser erstes paradiesisches Ziel
    war eine ► Orchideen–Gärtnerei in Welbhausen bei Uffenheim.

    Hier werden über 1.500 von weltweit ca. 30.000 vorkommenden Orchideen-Arten gezüchtet.

    Eine Mitarbeiterin erläuterte die Anzucht und Pflege, wie man Orchideen erfolgreich umpflanzt und welche Standortbedingungen Orchideen erwarten.

    Anschließend konnte jeder durch die Anlage laufen und sich die unterschiedlichsten Orchideenarten ansehen.

    Wer nach der Führung wollte, der ruhte sich im ehemaligen Kaffee etwas aus. Wer Interesse hatte, der konnte aus dem riesigen Angebot seine Lieblings-Orchidee aussuchen und erwerben.

    Die erworbenen Pflanzen wurden vor der Abfahrt in großen Kartons zum Bus gebracht und sicher verstaut.

    Ein paar Bilder dieser ► paradiesischen Zustände


  • Mit dem Bus ging es danach weiter in unser zweites Paradies
    nach Bullenheim, ins ► Weingut Dürr

    Hier waren wir doch sehr gefordert: Weinkeller besichtigen, Weine probieren und zwischendurch auch noch eine Winzerplatte verzehren.

    Der Hausherr, Günther Dürr, erläuterte uns seinen Weinanbau und führte uns persönlich durch den Weinkeller. Danach stellte er uns eine Wein-Auswahl aus seinem Keller vor
    - Müller-Thurgau
    - Cuvée
    - Bacchus
    - Rosé und
    - Spätburgunder.

    Damit das Ganze rund wurde, servierte das Weingut zu den Weinen eine gut bestückte Winzerplatte.

    Danach hatten wir die Möglichkeit unsere heimischen Weinvorräte individuell aufzufüllen.

    Auch vom zweiten Paradies gibt's hier ein paar ► Schnappschüsse
     

Nach vielen anregenden Gesprächen in der Gruppe ging es dann wieder nach Herzogenaurach zurück.
 

► zurück zur Übersicht 

Weiter

Seniorenbeirat Herzogenaurach | seniorenbeirat@herzovision.de | +49 (9132) 73 71 68